Diese Website verwendet Cookies für die Personalisierung, Website-Traffic-Analyse und Funktionalität. Weitere Informationen zur Verwendung Ihrer persönlichen Daten und Ihrer Auswahl finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie. OK danke OK danke

Key Technology führt bei den Vibrationsförderern die hygienische Drehschliff-Ausführung ein

 Vibrationsförderern die hygienische Drehschliff-Ausführung

Dreidimensionale Zusammensetzungen mittels kraftmikroskopischer Aufnahme von Oberflächen aus Edelstahl:
a) Standard 2B Mili-Fertigung
b) mit drehgeschliffener Fertigung

Foto mit freundlicher Genehmigung der Forschungsabteilung für Ökosysteme der amerikanischen Umweltbehörde

30. Juli 2014 – Key Technology führt die Drehschliff-Ausführung als neues Standard-Finish für seine Vibrations- und horizontal arbeitende Förderer. Anstelle der walzblanken Oberfläche (2B) des beliebten Förder- und Verarbeitungssysteme Iso-Flo®, Impulse® und Horizon bietet die Drehschliff-Ausführung von Key eine glattere Edelstahlfläche, die widerstandsfähig gegen das Anhaften von Bakterien und die Bildung von Biofilm ist. Im Vergleich zum Industriestandard der walzblanken Oberfläche (2B) bietet eine Politur mit einem Rotationspolierer ein einheitlicheres und glatteres Finish, um die Hygiene zu verbessern und die Lebensmittelsicherheit zu maximieren.

Die neue Drehschliff-Ausführung der Förderbetten ist bereits für alle in den USA hergestellten Förderanlagen verfügbar und wird für alle in Europa produzierte Förderanlagen eingeführt. Damit hilft Key den Lebensmittel verarbeitenden Betrieben, die Hygiene ihrer Anlagen zu verbessern.

Die Oberflächenrauheit wird mit dem Wert Ra (durchschnittliche Rauheit) gemessen, der sich in Mikrozoll oder Mikrometern auf Spitzen und Tiefen auf der Metalloberfläche bezieht. Im Vergleich zu einer walzblanken 2B-Edelstahlausführung, die häufig 0,254 bis 1,016 µm Ra variiert, bietet die drehgeschliffene Ausführung von Key einen konstanteren Ra-Wert von weniger als 0,254 µm. Gleichmäßig glatte, drehgeschliffene Ausführungen sind beständiger gegen die Anhaftung und Ansammlung von Bakterienzellen, was für alle Lebensmittelprodukte einschließlich Obst, Gemüse, Kartoffelprodukte, Snacks und Nüsse sowie Fleisch und Milchprodukte wünschenswert ist.

Zusätzlich zum neuen standardmäßigen, drehgeschliffenen Finish führt Key vier neue Herstellungsspezifikationen (Basic, Standard, Standard + und Spezial) für seine Vibrations- und horizontal arbeitende Förderer und Verarbeitungssysteme ein. Für alle vier Spezifikationen ist ein drehgeschliffenes Finish auf den Oberflächen aus 304 Edelstahl, die mit dem Produkt in Kontakt kommen. Die Spezial-Fördergeräte von Key haben zudem geschliffene und polierte Schweißnähte in der Zone, die mit dem Produkt in Berührung kommt, sowie geschliffene und polierte Flächen in den „Tropf-, Abfluss- oder Abzugsbereichen“, wo bei Verunreinigung durch ein Pathogen die Gefahr bestehen kann, dass auch der Produktbereich durch Tropfen oder Ablaufen verunreinigt oder das Pathogen in den Produktbereich gezogen werden kann.

„Bei Key setzen wir uns intensiv dafür ein, den Lebensmittelverarbeitern bei der Maximierung der Lebensmittelsicherheit zu helfen. Das von uns als Standard eingeführte drehgeschliffene Finish für die Förderbetten ist für die Hygiene ein Schritt über den Industriestandard des 2B-Finish hinaus“, erklärte Peter Wood, Produktmanager für Prozesssysteme bei Key Technology. „Gleichzeitig haben wir unser Förderproduktangebot modernisiert und bieten jetzt vier verschiedene Herstellungsspezifikationen an, die jeweils Standardmerkmale haben, sodass die Kunden leichter verstehen können, was ihnen zur Verfügung steht. Wenn ein Kunde ein anderes Finish oder eine eigene Merkmalkombination wünscht, können wir das System individuell an seine Anforderungen anpassen.“

Iso-Flo Vibrationsförderer
Iso-Flo ist eine vielfältige Produktfamilie von Vibrationsförderern mit natürlicher Frequenz und am Rahmen montierten mechanischen Antrieben, die mit hoher Amplitude und niedrigen Frequenzbewegungen arbeiten. Key bietet Iso-Flo Förderer zur Produktverteilung, Produktausrichtung, Feinteilentfernung, Aussieben, Entwässerung, Inspektion und andere Anwendungen an.

Impuls-Vibrationsförderer
Impuls-Vibrationsförderer mit rahmenmontiertem elektromagnetischem Antrieb wurden für Verarbeitungs- und Verpackungslinien entworfen, die exakte Produktmessung und Antriebe mit geringer Wartung erfordern. Die Impulse starten und stoppen schnell, d. h., die Geräte sind perfekt zum Mischen von Produkten sowie für die Zuführung von Zutaten und zum Wiegen.

Horizontaler Förderer „Horizon“
Horizon ist der horizontal arbeitende Förderer von Key mit einem einzigartigen, wartungsfreien mechanischen Antrieb. Horizon ist ideal für viele empfindliche, gewürzte, überzogene und tiefgekühlte Lebensmittel, weil sie sanftes, leises und hygienisches Fördern ermöglichen. Mit seinem leistungsstarken und effizienten Antrieb kann er die Produkte mit Geschwindigkeiten von bis zu 13 Metern pro Minute auf einem bis zu 30 Meter langen einzelnen Stetigförderer transportieren.

Über Key Technology, Inc.

Key Technology (NASDAQ: KTEC) ist global führend bei der Gestaltung und Herstellung von Prozessautomatisierungssystemen, einschl. digitaler Sortierer, Förderbänder und Verarbeitungsanlagen. Anhand von Verarbeitungskenntnissen und praktischem Wissen hilft Key Kunden in der lebensmittelverarbeitenden Industrie und in anderen Branchen, die Qualität zu verbessern, Erträge zu steigern und Kosten zu reduzieren. Key besitzt das Zertifikat ISO-9001 und stellt seine Produkte am Hauptsitz in Walla Walla, Washington, USA sowie in Beusichem, Niederlande; Hasselt, Belgien; und Redmond, Oregon, USA, her. Key bietet Kunden Vorführungen und Prüfdienste an fünf Standorten einschl. Walla Walla, Beusichem und Hasselt sowie in Sacramento, Kalifornien, USA und Melbourne, Australien an und unterhält eine Verkaufs- und Serviceniederlassung in Santiago de Queretaro, Mexiko.

Kontakt:

Leseranfragen:

Anita Funk Key Technology, Inc. 150 Avery Street Walla Walla WA 99362 USA

Telefon: 509-529-2161 Fax: 509-527-1331 E-Mail: afunk@key.net www.key.net

Redakteuranfragen:

Sandra McBride McBride Public Relations 5 Arastradero Road Portola Valley CA 94028 USA

Telefon: 650-926-9852 Fax: 650-926-9853 E-Mail: feedback@mcbridepr.com www.mcbridepr.com