Diese Website verwendet Cookies für die Personalisierung, Website-Traffic-Analyse und Funktionalität. Weitere Informationen zur Verwendung Ihrer persönlichen Daten und Ihrer Auswahl finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie. OK danke OK danke

Key Technology präsentiert digitale Sortier- und spezialisierte Fördersysteme auf der FoodPro

Optyx 6000 Optyx digitale Sortierer

15. April 2014 – Key Technology führt seinen Optyx®-Sortierer auf der FoodPro vor und präsentiert sein vollständiges Produktangebot von digitalen Sortiermaschinen: Laser, Kameras und praxiserprobte BioPrint hyperspektrale Bilder, kombiniert mit intelligenter Software und Algorithmen, um den zahlreichen Anwendungen auf verschiedenen band- und rutschengespeisten Sortier-Plattformen gerecht zu werden. Diese Sortiermaschinen ergänzen die spezialisierten Förder- und Verarbeitungssysteme, Integrationsdienste und den globalen Kundendienst von Key.

Die FoodPro-Messe findet vom 22. bis 25. Juni 2014 in Melbourne, Australien, statt.

Optyx digitaler Sortierer
Der auf der FoodPro präsentierte digitale Sortierer Optyx erkennt und entfernt Fremdkörper (FK) und Mängel aus dem Produktstrom, um die Produktqualität und Lebensmittelsicherheit zu verbessern und gleichzeitig den Ertrag zu maximieren.

Optyx ist ein vielseitiger bandgespeister Sortierer, der mit Farbkameras oder Kameras und Lasern ausgestattet werden kann, um die Größe, Form, Farbe und die strukturellen Eigenschaften von jedem Objekt zu erkennen. Key kann den Optyx auch mit einem Fluoreszenzmessungs-Laser zur Erkennung von Chlorophyll-Anteilen ausrüsten. Der Optyx lässt sich für die herkömmliche Zwei-Wege-Sortierung oder die optionale Drei-Wege-Sortierung konfigurieren.

Der Optyx 3000 kann bis zu 5, und der Optyx 6000 bis zu 10 metrische Tonnen des Produkts pro Stunde sortieren. Er ist ideal für eine breite Palette von frischem oder gefrorenem Obst, Gemüse, Beeren, ganzen Kartoffeln, Kartoffelstreifen, Kartoffelchips und anderen Snacks, Nüssen, Süßwaren, Meeresfrüchten und vieles mehr.

Über Key Technology
Das ISO-9001 zertifizierte Unternehmen Key Technology ist global führend bei der Gestaltung und Herstellung von Prozessautomatisierungssystemen, einschl. digitaler Sortierer, Förderbänder und Verarbeitungsanlagen. Anhand von Verarbeitungskenntnissen und praktischem Wissen hilft Key Kunden in der lebensmittelverarbeitenden Industrie und in anderen Branchen, die Qualität zu verbessern, Erträge zu steigern und Kosten zu reduzieren. Das Unternehmen mit einer weltweiten Vertriebsrepräsentanz unterhält Vorführungs- und Prüfeinrichtungen an seinem Hauptsitz und seinen Fertigungsabteilungen in Walla Walla, Washington, USA; und bei Key Technology in Beusichem, Niederlande, sowie Hasselt, Belgien. Die Firma handelt am NASDAQ®-Weltmarkt unter dem Kürzel KTEC mit Stammaktien.

Kontakt:

Leseranfragen:

Anita Funk Key Technology, Inc. 150 Avery Street Walla Walla WA 99362 USA

Telefon: 509-529-2161 Fax: 509-527-1331 E-Mail: afunk@key.net www.key.net

Redakteuranfragen:

Sandra McBride McBride Public Relations 5 Arastradero Road Portola Valley CA 94028 USA

Telefon: 650-926-9852 Fax: 650-926-9853 E-Mail: feedback@mcbridepr.com www.mcbridepr.com