Diese Website verwendet Cookies für die Personalisierung, Website-Traffic-Analyse und Funktionalität. Weitere Informationen zur Verwendung Ihrer persönlichen Daten und Ihrer Auswahl finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie. OK danke OK danke

Key Technology führt den DateSort™ ein und stärkt seine Führungsposition als Dattelsortierexperte

DateSort

18. Februar 2015 – Key Technology führt den DateSort ein, sein neuestes digitales Sortiergerät zur Einstufung von Datteln. Dieser kompakte und mobile Sortierer kombiniert mechanische Vorreinigung zur Entfernung von Fremdkörpern (FM) mit optischer Sortierung zur Größeneinstufung der Datteln. DateSort ist das preiswerteste digitale Sortiersystem für Datteln, das manuelles Sortieren unnötig macht und die Betriebseffizienz verbessert.

„Key legte seine Führungsposition als Dattelsortierexperte fest, als das Unternehmen im Jahr 2009 mit dem digitalen Sortierer Optyx® in den Vereinigten Arabischen Emiraten die weltweit erste Dattelsortieranlage installierte. Optyx ist ein leistungsfähiges Drei-Wege bandgespeister Sortiergerät und wir freuen uns, jetzt unser Produktportfolio für Dattelverarbeitungsanlagen mit dem DateSort zu erweitern, einem einfachen und erschwinglichen Schwerkraft-Sortierer“, sagte Marco Azzaretti, Produktmanager für erweiterte Prüfsysteme bei Key Technology. „Wir unterstützen Dattelverarbeiter mit Weltklasse-Sortier- und Förderanlagen, ebenso wie mit lokalem Service im Nahen Oste mithilfe unseres Partners Al Thika Packaging mit Sitz in Dubai und dessen Technikern, die von Key zertifiziert sind.“

Verglichen mit dem Optyx, mit dem Mängel und FM entfernt und Datteln nach Größe und Farbe mit Kapazitäten von bis zu 8 Tonnen Datteln pro Stunde sortiert werden, ist der DateSort ein Einstiegsgerät. Mit Fokussierung auf eine akkurate Größeneinstufung und grundlegende Fremdkörperentfernung kann DateSort 3 bis 4 Tonnen pro Stunden verarbeiten. Es handelt sich um den ersten Schwerkraft-gespeisten Sortierer für Datteln und den ersten Dattelsortierer, der für die Verwendung bei der Produktannahme entwickelt wurde, dort, wo die Verarbeiter das Produkt von den Bauern erhalten.

„Der DateSort ist ideal für Situationen, wo der Optyx möglicherweise zu groß ist“, sagte Azzaretti. „Es gibt eine Reihe Dattelsortieranwendungen, die perfekt für den DateSort sind.“

Beim Wareneingang kann der Dattelverarbeiter den DateSort benutzen, um das gesamte Produkt der einzelnen Bauern akkurat zu analysieren. Damit kann objektiv und einheitlich die Qualität des eingehenden Produkts bestimmt werden, nicht nur Muster, die von oben weggenommen wurden, und der Bauer kann entsprechend bezahlt werden. Damit können die Verarbeiter mit jedem Bauern nicht verhandelbare Vereinbarungen treffen, was zu einer Kostenreduzierung bei den Rohprodukten führt und gleichzeitig die Arbeitskosten im Zusammenhang mit der manuellen Sortierung eliminiert.

Die verschiedenen Sorten, wie Medina-Datteln und andere, die eine Einstufung nur nach Größe erfordern, werden effizient mit dem DateSort sortiert, wobei diese neue Technologie als einziger Sortierer erforderlich ist. Kleine Verarbeiter, die zum Einstieg einen erschwinglichen Dattelsortierer zur Größeneinstufung suchen, können auch von den geringen Kosten und der leichten Bedienung des DateSort profitieren. Größere Verarbeiter mit Sorten, die nach Größe und Farbe sortiert werden und eine absolut akkurate FM- und Mangelentfernung erforderlich machen, werden weitere Vorteile im Key Optyx Sortierer sehen.

Wenn Verarbeiter Datteln nach Größe und Farbe sortieren und vier Gütestufen in einem Durchgang trennen möchten, können sie den DateSort einem 3-Wege-Optyx vorschalten. Hier wird der DateSort eine Stufe nach Größe trennen und die restlichen Datteln an den Optyx weiterleiten, der sie nach Größe und Farbe in drei weitere Stufen sortiert.

Für Verarbeiter, die Datteln entsteinen, ist der DateSort ideal, wenn er vor dem Entsteinungsgerät angeschlossen wird. Der DateSort entfernt große und kleine Datteln und leitet nur Früchte gleicher Größe weiter zum Entsteinungsgerät. Dadurch wird die Effizienz dieses Vorgangs gesteigert.

Der DateSort aus Edelstahl ist kompakt und mobil. Key entwarf den Sortierer so, dass er leicht von einem Anwesen zum anderen transportiert und/oder auf Rädern von einem Standort in der Verarbeitungsanlage zum nächsten gerollt werden kann. Aufgrund der einfachen Mechanik und des Kühlwassers kann der DateSort leicht extremen Staub und Hitze von bis zu 50° C (122° F) mit robuster Zuverlässigkeit und jahrelangem, problemlosem Betrieb aushalten.

Das Zwei-Phasen-System enthält eine mechanische Vorreinigung und einen Ausrichtungsrüttler, die Staub, Schalen, kleine Steinchen und Blätter entfernen und die losen Datteln zur optimalen Präsentation auf Bändern zum integrierten digitalen Sortierer leiten. Vereinzelte Datteln fallen frei vom Ende des Vibrationsförderers in den Sortierer, wo die Kamera jede einzelne Dattel prüft. Der Sortierer analysiert schnell die Bilder und vergleicht jedes Objekt mit den benutzerdefinierten Größenkriterien. Wenn Datteln erkannt werden, die größer oder kleiner sind als die Zielgröße, aktiviert der Sortierer das Auswurfsystem, das aus einer Reihe von Luftdüsen besteht, die über die ganze Breite des Sortierers verlaufen. Während sie noch in der Luft sind, lokalisieren die Luftdüsen die Datteln und entfernen sie automatisch aus dem Produktstrom. Die Datteln in der richtigen Größe werden aus dem Sortierer entladen und in Behältern oder auf einem Förderband gesammelt.

Im Gegensatz zu Sortierern, die das Produkt auf einer horizontalen Ebene mit Bändern prüfen, tut der DateSort von Key dies vertikal und vereinfacht den Vorgang damit wesentlich. Der DateSort hat einen geringeren Platzbedarf, bessere Hygiene wegen der fehlenden Bänder, sanftere Behandlung mit weniger Übergängen und ein neues Erschwinglichkeitsniveau.

Im Vergleich zur manuellen Sortierung verbessert der DateSort die Einheitlichkeit des Vorgangs und reduziert gleichzeitig Arbeitskosten. Der DateSort kann die Arbeit von 12 oder mehr Personen verrichten, während der Optyx die Arbeit von 40 oder mehr Personen schafft. „Mit den jüngsten Immigrationsgesetzen in Teilen des Nahen Ostens wird es für die Verarbeiter immer schwerer, kostengünstige Arbeitskräfte zu finden. Wenn Verarbeiter mit DateSort oder Optyx ihre Verfahren automatisieren, sind sie besser in der Lage, mit diesem Arbeitsproblem fertig zu werden“, sagte Simon Kerkhofs, Vertriebsmanager für den Nahen Osten bei Key Technology.

Ähnlich wie beim Optyx achtete Key beim Design des DateSort in jeder Hinsicht auf leichte Benutzung. Ein farbiger Touchscreen enthält eine grafische Benutzeroberfläche (GUI), wo Sortierparameter erstellt, eingestellt oder aus dem Speicher entfernt werden können. Ebenso wie der Optyx enthält der DateSort die Anwendungssoftware KeyWare®, die speziell für Datteln entwickelt wurde, wodurch die Einarbeitung vereinfacht wird. Die GUI befindet sich lokal auf dem System und kann remote per Netwerk oder Internet aufgerufen werden. Dadurch wird der Zugang für Problembehebung und Anwendungsunterstützung erleichtert.

About Key Technology, Inc.

Key Technology (NASDAQ: KTEC) is a global leader in the design and manufacture of process automation systems including digital sorters, conveyors, and processing equipment. Applying processing knowledge and application expertise, Key helps customers in the food processing and other industries improve quality, increase yield, and reduce cost. An ISO-9001 certified company, Key manufactures its products at its headquarters in Walla Walla, Washington, USA and in Beusichem, the Netherlands; Hasselt, Belgium; and Redmond, Oregon, USA. Key offers customer demonstration and testing services at five locations including Walla Walla, Beusichem, and Hasselt as well as Sacramento, California, USA and Melbourne, Australia; and maintains a sales and service office in Santiago de Queretaro, Mexico.

Contact:

Reader Inquiries:

Anita Funk Key Technology, Inc. 150 Avery Street Walla Walla WA 99362 USA

Phone: 509-529-2161 Fax: 509-527-1331 Email: afunk@key.net www.key.net

Editor Inquiries:

Sandra McBride McBride Public Relations 5 Arastradero Road Portola Valley CA 94028 USA

Phone: 650-926-9852 Fax: 650-926-9853 Email: feedback@mcbridepr.com www.mcbridepr.com